Portrait

Urs Wolf

Portrait Urs Wolf
Urs Wolf

Urs Wolf, dipl. Chemiker ETH, unterstützt mit der Firma „Lernerfolg Wolf“ Eltern und Jugendliche durch die Vermittlung von Lerntipps und Arbeitstechniken. Erfahrungen aus seiner früheren Tätigkeit als Studentenseelsorger haben Urs Wolf wichtige Erkenntnisse gegeben, welche Lerntechniken und Arbeitshaltungen sich positiv in Arbeit und Studium auswirken. Den von ihm entwickelten Lehrgang „Erfolgreich Studieren“ hat er seit 1992 an Universitäten in über 20 Ländern vermittelt. Prägende Werte, die hier eingeflossen sind – wie Liebe, gegenseitiger Respekt unabhängig von Weltanschauung oder Nationalität und die Achtung der Würde jedes Menschen – sind auch beim Programm „Erfolg in der Schule“ ein Markenzeichen.

Urs Wolf auf XING

Ihren XING-Kontakten zeigen

Heidi Wolf

Portrait Heidi Wolf
Heidi Wolf

Dr. med. Heidi Wolf hat sich mit den Fakten der Lernpsychologie auseinander gesetzt und fördert Schulkinder mit Erfolg. Als 1993 ihre erste Tochter mit dem Down-Syndrom zur Welt kam, bildete sie sich weiter in Frühförderung von Kindern. Durch die Zusammenarbeit mit Heilpädagoginnen und deren fachkundigen Unterstützung konnte sie ihr Wissen in die Praxis umsetzen. Die Förderung der Fähigkeiten eines Kindes sowie die Entfaltung seiner Persönlichkeit in einer liebevollen Umgebung liegen ihr am Herzen.
Wolfs sind Eltern von drei Kindern im Teenageralter. Heidi Wolf unterstützte die jüngeren beiden Töchter vor allem beim Sprachenlernen und beim Übertritt ins Gymnasium. Durch zusätzliches Coaching von weiteren Kindern aus der Primarschule und Oberstufe bringt Heidi Wolf viel Erfahrung mit. Jedes Kind, egal in welcher Schule, kann sich weiter entwickeln und mehr Freude am Lernen gewinnen, wenn es ganzheitlich gefördert wird.


Welches Geheimnis steckt hinter Schulerfolg?

Intelligenz, gute Lehrer, Fleiss? Sicher auch, aber ebenso wichtig sind die Eltern.  

Die Art und Weise, wie Eltern ihre Beziehung zum Kind pflegen und welche Einstellung sie selber zur Schule haben, machen 30-50% des Lernerfolgs aus. Eltern haben also eine Schlüsselrolle beim Erfolg ihrer Kinder in der Schule.  

Dies zeigen Studienergebnisse, unter anderem diejenigen des Forschungsprojektes „Familie-Schule-Beruf“ der Fachhochschule Nordwestschweiz unter der Leitung von Markus P. Neuenschwander.