Praxisbuch

Praxisbuch auch separat erhältlich!

Praxisbuch auch separat erhältlich!

Das Buch „Erfolg in der Schule – ganz praktisch“ bietet übersichtlich und leicht umsetzbar die wichtigsten Tipps zum Coachen der Kinder für die Schule.  Bisher war das Praxisbuch nur als Set zusammen mit den DVDs erhältlich.

Statt Fr. 28.-
jetzt zum Bestsellerpreis
Fr. 22.-
Sie sparen 31%

Jetzt kaufen!


Mit dem Praxisbuch können Sie:

  • Ihre eigenen Lern- und Arbeitstechniken verbessern
  • dem Kind helfen, in den Motivations-Kreislauf hineinzufinden
  • entdecken, dass Lernen Spass machen kann
  • dem Kind Wege und Werkzeuge zu selbstständigem Lernen vermitteln
  • elegant und mit Fantasie das Erinnerungsvermögen stärken
  • Konzentration und Motivation steigern
  • Zeit sparen durch fokussiertes Arbeiten

Das Praxisbuch beinhaltet:

  1. Einleitung
  2. Erkenntnisse aus der Hirnforschung
  3. Das Pareto-Prinzip
  4. Gedächtnisstrategien
  5. Sprachen lernen
  6. Mathematik, Deutsch, Biologie und Geschichte
  7. Unterstützen bei den Hausaufgaben
  8. Tagesleistungskurve und Schlaf
  9. Strategien zur Selbstmotivation
  10. Autoritativer Stil bringt beste Resultate
  11. Unterschiede zwischen Jungs und Mädchen
  12. Ziele setzen
  13. Stress und Prüfungsangst
  14. Bildschirmkonsum
  15. Konzentrationsfähigkeit
  16. Wichtigste Lernziele in der Primarschule

Das Buch umfasst 40 Seiten A4 und wird in die Schweiz, Deutschland und Österreich versandt.


Resigniert?

Dank Gedächtnisstrategien zu guten Noten von Barbara D.

Unsere Tochter hat den Schritt ins Gymi gewagt. Anfangs lernte sie nur nach Lust und Laune, und ich stand immer wieder drohend im Zimmer. So sahen dann auch die ersten Noten aus. Sie und wir verloren schon den Glauben an ein Bestehen im Gymnasium.Doch dann motivierte ich sie und stand mit der Broschüre von "Erfolg in der Schule - ganz praktisch" im Zimmer. Wir hatten gemeinsam einen Workshop bei Herrn und Frau Wolf besucht an der Uni Zürich. Für die nächste Naturwissenschaftsprüfung wendete sie die Gedächtnisstrategien an, die sie am Workshop geübt hatte. Sie merkte sich die Punkte eines Experiments mit dem Satz: „Fritz eilt hyperaktiv mit meinem Rasenmäher durch Zürich“ (Forderung, Einleitung, Hypothese, Material, Methode, Resultat). Und siehe da: 5,1, die zweitbeste Note in der Klasse!Das hat sie sehr motiviert, und nun liegt die Broschüre mit den Tipps im Zimmer und sie wendet vieles davon an. 

Danke Barbara D. für dieses schöne Beispiel, wie die Kinder dank den Lerntipps weniger Schulstress haben und sich über die zunehmenden Erfolgserlebnisse freuen können. Die Wirksamkeit von Eselsbrücken und den Wiederholungen in den richtigen Abständen erklären wir auf unserer DVD  im Kapitel 4 zum Thema Gedächtnisstrategien. Die Zusammenfassung dazu ist in unserem Praxisbuch auf Seite 7. Beides zusammen können sie hier als Sets (zwei DVDs plus Buch) bestellen. Es ist ein Selbstlernkurs, den man gut auch mit Jugendlichen zusammen anschauen kann.